Neuhausener Stahlwaden

Was als „spinnerte Idee“ 2014 entstand, ist heute eine feste Größe für viele neue Sportfreunde aus dem Verein und dem regionalen Umfeld. Gemeinsam mit einem Lächeln ins Ziel kommen – unter diesem Motto verabredeten sich meist Radsport – Neulinge, um an der Mecklenburger Seenrunde 2015 über 300 km teilzunehmen.

Kopsteipflasterpassage in MeckPom

2016 fahren etwa 20 Sportfreunde im Stahlwaden – Outfit in der Gegend umher – manchmal allein, meist jedoch in der Gruppe.

Im Blog „Fit für Vättern“ erfährst Du mehr über die Stahlwaden, unser Training und vor allem über die Vorbereitung unseres nächsten großen Zieles – die Vätternrunde 2017. Mit insgesamt 7 Sportfreunden, davon 6 Erststarter, wollen wir das Kultrennen in Schweden im Juni bestreiten.

Kontakt :Wieland (0177 4745651)

img-20160529-wa0009   reiterei

Wie die Stahlwaden zu Ihrem Namen kamen

Um es hier gleich vorweg zu nehmen – unser Bürgermeister Dieter Perko ist Schuld! Aber der Reihe nach.

Seit gut 10 Jahren ist es in der Gemeinde Neuhausen/Spree Tradition eine Sternfahrt der Ortsteile zu organisieren. Gestartet wird in den Ortsteilen. Ziel ist der Park im Ortsteil Neuhausen und viele Einwohner radeln dann dahin.

Mir war das ein bisschen wenig – so mit Umweg vielleicht 10 km im Blümchenpflückertempo zu fahren! Also rief ich im Amtsblatt der Gemeinde auf, alle (immerhin 15) Ortsteile mit dem Rennrad zu durchfahren. Geplant und in die Karte geschaut – ca. 65 km – gute 2 ½ Stunden, also kein Problem.

Der Aufruf fand nicht so ein großes Echo. Immerhin konnte ich noch 3 Sportfreunde aus unserem Verein überzeugen und der Bürgermeister selbst kam auch mit. Nach einigen reparaturbedingten Verzögerungen ging es schließlich los. Wir schafften die Strecke sogar etwas schneller als geplant.

Mit großem Hallo wurden wir schließlich im Ziel begrüßt und schließlich als „Stahlwaden“ gefeiert und geehrt.

Als sich schließlich unsere Radgruppe ein paar Jahre später formierte, fanden wir den Namen immer noch gut. Da der Namensgeber selbst mit uns im Team fährt, gab es natürlich gar keine Probleme.

Übrigens die Sternfahrt und auch die Stahlwadenrunde durch alle Ortsteile gibt es jedes Jahr Ende Juni.

Die Neuhausener Stahlwaden bei einer Fahrt im November 2016.

stahlw1 stahlw2

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo